OGMA – Mispel infused Dry Gin

 32,90 inkl. MwSt.

 6,58 / 100 ml

Vor ca. zweitausend Jahren brachten die alten Römer die Mispel (Mespilus germanica) in das Land der Kelten und in den Saargau. Diese fast vergessene Frucht prägt OGMA Gin und gibt ihm seinen einzigartigen Geschmack. Meistert man die Königin unter den Kernobstfrüchten, offenbart sie ihr komplexes Aroma. Dieses geht von floral-gelbfruchtig bis erdig-frisch und herb. Insgesamt wurden 8 Botanicals mit Wacholderbrand und Mispelinfusionen vermählt.  Botanicals sind all die Aromen, die Gin beigefügt werden, um ihn zu veredeln. Um einem Gin sein individuelles Aroma zu verleihen verwendet man Botanicals wie z. B. Samen, Gewürze, Beeren, Rinde, Früchte oder Fruchtschalen.

Im Saarland entstand damit in sorgfältiger handwerklicher Tradition der wohl außergewöhnlichste Gin Deutschlands.

Wann trinkt man diesen leckeren Gin?
Der OGMA Gin macht entspannt am Abend oder auf einer Party Spaß und er wird auch gerne nach dem Essen als Digestif genossen.

Alkoholgehalt: 44% vol.

Ogma ist in der keltischen Mythologie Irlands der Name eines Kämpfers, der auch als Kriegsgott verehrt wurde. Damit gleicht er sicher einem Berserker der in skandinavischen Quellen ein im Rausch kämpfender Mensch bezeichnet. Ob der Gin dich zu einem Ogma macht ist wissenschaftlich nicht gesichert.
Wir wissen aber: Der Ogma schmeckt gigantisch.

Lieferzeit: Anfangslieferzeit (6-7 Werktage)

Vorrätig (kann nachbestellt werden)

Produkt enthält: 500 ml

Artikelnummer: 004002 Kategorien: , Schlüsselworte: , , , ,