In der Manufaktur der Fruchteria, werden süße Frucht-und herzhafte Brotaufstriche, Sirups, Chutneys, Relishes, Grill- und Pastasoßen nach alten Rezepten selbstgekocht. Regionalität spielt dabei eine große Rolle für die Manufaktur im Herzen der saarländischen Landeshauptstadt Saarbrücken. Ausgefallene Produkte finden…

…ebenso Platz in den Kochtöpfen wie klassische Leckereien.

Fruchteria, von Andrea Dumont mit Liebe gemacht

Fruchteria: Andrea Dumont pflückt, kocht und kredenzt nach alten und neuen Rezepten
Andrea Dumont erntet die Zutaten für ihre Köstlichkeiten

In der Fruchteria bereitet die Chefin Andrea Dumont viele ihrer Leckereien nach alten, von ihrer Großmutter überlieferten Rezepten zu. Zugleich ist sie selbst auch immer wieder kreativ. Dann entwickelt sie die Rezepte weiter und erfindet neue Köstlichkeiten. Andrea legt Wert auf die Stimmigkeit der Zutaten und die Verwendung regionaler Früchte.

Dabei scheut sie keine Mühen und sammelt und pflückt bei Wind und Wetter die vielen Zutaten für ihre Kreationen selbst. Zur Erntezeit findet man sie oft in den Gärten rund um Saarbrücken, im Bliesgau oder im Nordsaarland, wo sie auf Bäumen Obst pflückt oder auf den Feldern Beeren erntet.

 

Fruchteria: Leckere Konfitüre
Noch heiß wird die Masse abgefüllt.

In der Küche der Manufaktur wird die Ernte dann in Handarbeit verarbeitet. Es werden Früchte gewaschen, Stiele oder Kerne entfernt und die Früchte mit dem Messer zerkleinert. Zucker wird darüber gestreut und untermengt. Diese Mischung lässt Andrea Dumont ruhen bis die Zutaten reichlich Saft gezogen haben. Dann wird püriert. Das fertige Püree wird zum Fruchtaufstrich aufgekocht. Die Fruchtmasse wird dann von Hand in die Marmeladegläser gegeben.Wenn alles abgekühlt ist wird etikettiert.

Neben Frühstücksklassikern wie Erdbeer- und Johannisbeerfruchtaufstrich findet inzwischen auch viel Ausgefallenes den Weg in die Kochtöpfe der Fruchteria. Wer hat schon Kirsch Kokos, Exotenfrucht Ingwer, Birne Portwein oder Glühwein Gelee versucht? Im Probierset Wintertraum hat Frau Dumont sechs ihrer besonderen Köstlichkeiten, passend zur Jahreszeit, für uns zusammengestellt.

Genuss Region Saarland

Fruchteria: Andrea Dumont
Andrea Dumont kennt sich mit vielen Regionalen Köstlichkeiten aus. (Foto von Silke Brenner)

Und weil ihre Marmeladen, Gelees, Fruchtaufstriche und andere Schmankerl so lecker sind, ist Andrea Dumont mit ihrer Fruchteria Kooperationspartner der Initiative „Genuss Region Saarland“. Als Referentin begleitet sie die Mondscheintouren des Domicil Leidinger, bei denen die Teilnehmer vielfältige und nicht alltägliche Gaumenfreuden genießen. Dabei erleben sie auf unterhaltsame Art viele neue Höhepunkte der Regionalkultur.

In den letzten Jahre hat sich die Gegend zwischen Hunsrück und Vogesen zu einer Genuss-Region gemausert. Regionale Zutaten und überliefertes Wissen begeistern Genießer aus nah und fern. Mit ein Grund, dass hier viele Spitzenköche ihr Können unter Beweis stellen. Dabei setzen sie häufig auf regionale Zutaten und Rezepte.

Marmelade einfach online kaufen

Fruchteria: Wintertraum zu Weihnachten
Der Wintertraum. Sechs Sorten köstlicher Brotaufstriche.

Die Qualität, die Vielfältigkeit und vor allem der Geschmack der Fruchtaufstriche und Gelees aus der Manufaktur Fruchteria haben uns begeistert. Darum mussten wir die Köstlichkeiten für Liebhaber und Leckermäuler einfach zugänglich machen. In unserem neuen Online Shop findet ihr eine kleine, erlesene und sehr feine Auswahl der Produkte aus der Fruchteria. Aber Achtung, die Fruchtaufstriche sind immer aus frisch verfügbaren Rohstoffen hergestellt. Sie sind also nicht das ganze Jahr zu haben.

Ihr wollt gerne eine Auswahl der Brotaufstriche probieren oder passend zur Jahreszeit verschenken? Dann ist der Wintertraum eine gute Wahl. Im Wintertraum enthalten sind Gläser mit Bratapfel, Pflaume Zimt, Glühwein, Orange (die Marmelade ist aber nicht bitter), Exotenfrucht Ingwer und  Kirsch Kokos.

Weißt du eigentlich warum Erdbeermarmelade keine Marmelade sein darf?

[display-posts tag="advanced" posts_per_page="20"]